Mitteilung

17. April 2018

Luzerner Regierungsrat empfängt Botschafter der EU

Der Luzerner Regierungsrat hat heute den Botschafter der Europäischen Union in der Schweiz, Michael Matthiessen, empfangen. Im Zentrum des Besuchs stand der politische und wirtschaftliche Austausch.
 
Der Botschafter der EU in der Schweiz, Michael Matthiessen, hat heute den Luzerner Regierungsrat besucht. Im Zentrum des Austausches standen die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zwischen der Schweiz und Europa. Der gebürtige Däne Michael Matthiessen ist seit September 2016 Botschafter der Europäischen Union für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein.
 
Die Luzerner Regierung unterhält regelmässig Kontakte mit Vertreterinnen und Vertretern der EU und ausländischen Staaten in der Schweiz. Diese Gespräche sind wichtige Bestandteile der Aussenbeziehungen des Kantons. Zur Diskussion stehen jeweils aktuelle Sachfragen sowie der kulturelle, politische und wirtschaftliche Erfahrungsaustausch. Die Schweiz führt derzeit Verhandlungen mit der EU über die institutionellen Fragen, die sich bei der Konsolidierung und Weiterentwicklung des bilateralen Wegs mit der EU stellen.
 
Anhang
Bild: Der Botschafter der EU in der Schweiz zu Besuch in Luzern (v.l.n.r.): Regierungsrat Paul Winiker, Vorsteher Justiz- und Sicherheitsdepartement; Regierungsrat Marcel Schwerzmann, Vorsteher Finanzdepartement; Regierungspräsident Guido Graf, Vorsteher Gesundheits- und Sozialdepartement; Michael Matthiessen, Botschafter der EU in der Schweiz; Regierungsrat Robert Küng, Vorsteher Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement; Regierungsrat Reto Wyss, Vorsteher Bildungs- und Kulturdepartement; Lukas Gresch-Brunner, Staatsschreiber.

Kontakt

Staatskanzlei Luzern
Kommunikation
Bahnhofstrasse 15
6002 Luzern
Telefon 041 228 60 00
E-Mail information@lu.ch