Medienmitteilung der Staatsanwaltschaft

Luzern, 3. April 2018

Unfall mit Kutsche - eine Person verletzt

Kriens
 
Am Ostermontag ereignete sich im Chapfwald in Kriens ein Selbstunfall mit einer Pferdekutsche. Der Kutschenführer wurde dabei verletzt.
 
Der Unfall ereignete sich am Ostermontag (2. April 2018) im Chapfwald in Kriens. Ein 34-jähriger Mann fuhr nach 16.00 Uhr mit einer Pferdekutsche über einen steil abfallenden Waldweg. In einer Kurve kam die Kutsche ins Schlittern und kippte einen Hang hinunter. Das Pferd wurde mitgerissen und konnte erst später von einem Wanderer befreit werden. Der Kutschenführer wurde mit Verletzungen vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht.
 

Bild Unfall

Kontakt

KANTON LUZERN
Simon Kopp
Kommunikationsverantwortlicher Staatsanwaltschaft Luzern
Zentralstrasse 28
6003 Luzern
Tel + 41 41 248 80 52
E-Mail simon.kopp@lu.ch