Newsletter Steuern Luzern
19 / 2018

16.10.2018

Zinssätze, Ausgleich kalte Progression, Abzüge Säule 3a und steuerbare Mietwerte ab 2019

Der Regierungsrat des Kantons Luzern hat verschiedene Beschlüsse gefasst:
 
1. Zinssätze 2019
Für 2019 bleiben der negative und der positive Ausgleichszinssatz unverändert und betragen 0,0 Prozent; Der Verzugszinssatz von 6,0 Prozent und die restlichen Zinssätze bleiben unverändert. Beschluss Zinssätze 2019: Kantonsblatt Nr.  40 vom 6.  Oktober 2018 (Seite 3215)
 
2. Ausgleich der kalten Progression
Seit der letzten Anpassung der Tarife und Abzüge ist keine allgemeine Teuerung zu verzeichnen. Daher sind die Voraussetzungen für eine Anpassung der Tarife und Abzüge zum Ausgleich der kalten Progression (§ 61 StG) nicht gegeben. Für die Steuerperiode 2019 gelten die gleichen Tarife und Abzüge (vorbehalten Säule 3a) wie für die Steuerperiode 2018.
 
3. Steuerbare Mietwerte 2019
Der Regierungsrat muss die Mietwertansätze auf Beginn jeder Steuerperiode überprüfen und an die aktuellen Verhältnisse anpassen. Er muss dabei die unterschiedlichen Mietzinsentwicklungen je nach regionaler Lage und Alter der Objekte berücksichtigen (§ 28 Abs. 3 StG).Entsprechend diesem Gesetzesauftrag hat der Regierungsrat die Mietwertverordnung für die Steuerperiode 2019 angepasst. Die neuen Mietwertansätze 2019 sind hier ersichtlich: Gesetzessammlung vom 29.  September (Seite 218)
 
Die Pauschalabzüge für Berufskosten sowie die Ansätze für die Bewertung von Naturalbezügen erfahren im Steuerjahr 2019 keine Änderungen gegenüber dem Vorjahr.
 
Der maximal erlaubte Steuerabzug im Rahmen der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a) beträgt neu 6'826 Franken (heute 6'768) für Personen, die bereits eine 2. Säule haben, respektive 34’128 Franken (heute 33'840) für Personen ohne 2. Säule.
 
Bei der direkten Bundessteuer erfolgt per 2019 ebenfalls kein Ausgleich der kalten Progression; Tarife und Abzüge bleiben unverändert (Vorbehalt Abzug Säule 3a). Ebenfalls unverändert bleiben der Vergütungszins (0.0 Prozent) sowie der Verzugs- und Rückerstattungszins (3.0 Prozent).
 

Kontakt

Dienststelle Steuern
Buobenmatt 1
Postfach 3464
6002 Luzern
Telefon 041 228 56 56
E-Mail steuern@lu.ch