Kurzmitteilung aus dem Regierungsrat

29. Januar 2020

Zuteilung der Studienplätze im Masterstudiengang Joint Medical Master der Universitäten Luzern und Zürich

Die Universitäten Luzern und Zürich bieten einen gemeinsamen Masterstudiengang in Humanmedizin an, den sogenannten Masterstudiengang Joint Medical Master. Die Studierenden sind für das Bachelorstudium an der Universität Zürich im «Luzerner Track» immatrikuliert und erwerben dort das Bachelordiplom. Für den Masterstudiengang Joint Medical Master wechseln die Studierenden an die Universität Luzern. An der Universität Luzern stehen im Masterstudiengang Joint Medical Master 40 Studienplätze zur Verfügung. Sie werden vorrangig den Studierenden des «Luzerner Tracks» der Universität Zürich zugeteilt. Verbleibende Studienplätze können an Studierende anderer Universitäten vergeben werden. Für die Zuteilung der verbleibenden Studienplätze hat der Regierungsrat auf Antrag des Universitätsrates der Universität Luzern die Verordnung über die Zuteilung der Studienplätze im Masterstudiengang Joint Medical Master der Universitäten Luzern und Zürich erlassen. Sie tritt am 1. Februar 2020 in Kraft.

Kontakt

Staatskanzlei Luzern
Kommunikation
Bahnhofstrasse 15
6002 Luzern
Telefon 041 228 60 00
E-Mail information@lu.ch