Medienmitteilung der Luzerner Polizei

Luzern, 26. Februar 2020

Gartenlaube gerät in Brand

Hochdorf
 
In der Nacht auf heute Mittwoch wurde eine Gartenlaube in einem Schrebergarten in Hochdorf durch einen Brand verwüstet. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.
 
Am Mittwoch, 26. Februar 2020, 04.30 Uhr, konnte ein Passant aus grösserer Ent-fernung eine in Brand stehende Gartenlaube in einem Schrebergarten im Gebiet Moosbünte in Hochdorf feststellen. Durch die mit 20 Angehörigen eingetroffene Feuerwehr Hochdorf konnte der Brand gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die beim Schrebergarten untergebrachten Hühner und Vögel nahmen keinen Schaden.
 
Die Brandursache wird zurzeit von Brandermittlern der Luzerner Polizei abgeklärt.
 
Vom Brand steht ein Bild zur Verfügung (Quelle: Luzerner Polizei).

Brand Hochdorf

Kontakt

LUZERNER POLIZEI
Christian Bertschi
Chef Kommunikation
Kasimir-Pfyffer-Strasse 26
6002 Luzern
Tel + 41 41 248 80 11
E-Mail info.polizei@lu.ch