Kurzmitteilung

10. März 2020

Coronavirus: Acht Fälle im Kanton Luzern

Im Kanton Luzern hat sich die Zahl der mit dem neuen Coronavirus infizierten Personen auf acht erhöht (Stand 10. März 2020, 16.30 Uhr). Das sind drei Fälle mehr als am Vortag. Die Bevölkerung wird gebeten, die Verhaltensregeln des Bundesamtes für Gesundheit zu befolgen, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Kontakt

Noémie Schafroth
Leiterin Kommunikation Gesundheits- und Sozialdepartement
Tel. 041 228 68 93
noemie.schafroth@lu.ch