Medienmitteilung der Luzerner Polizei

Luzern, 9. April 2020

Zwei unbekannte Männer begehen mehrere Sachbeschädigungen – Polizei sucht Zeugen

Ebikon
 
Am frühen Donnerstagmorgen haben zwei unbekannte junge Männer bei der Mall of Switzerland diverse Sachbeschädigungen begangen. So wurden Tische und Pflanzentöpfe umgeworfen, Fahrräder beschädigt und Pflanzen ausgerissen. Die Polizei sucht Zeugen.
 
Am Donnerstag, 9. April 2020, in der Zeit von 04:15 bis 04:30 Uhr, wurden bei der Mall of Switzerland diverse Sachbeschädigungen begangen. Zwei unbekannte Männer warfen mehrere Tische und Pflanzentöpfe um. Zudem wurden Fahrräder beschädigt und Pflanzen ausgerissen.
 
Der Sachschaden kann derzeit nicht genau beziffert werden. Dieser dürfte aber mehrere hundert Franken betragen.
 
Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben und Angaben zur unbekannten Täterschaft machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.
 
Drei Bilder stehen zur Verfügung (Quelle: Luzerner Polizei).

Bild 1
Bild 2
Bild 3

Kontakt

LUZERNER POLIZEI
Urs Wigger
Mediensprecher / Stv Chef Kommunikation
Kasimir-Pfyffer-Strasse 26
6002 Luzern
Tel + 41 41 248 80 11