Medienmitteilung der Staatsanwaltschaft

Luzern, 30. Mai 2020

Zeugenaufruf: Raubüberfall auf Volg

Udligenswil
 
Am Freitagabend hat ein Unbekannter die Volg-Filiale in Udligenswil überfallen. Verletzt wurde niemand. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.
 
Am Freitagabend (29.5.20), ca. 19.40 Uhr, wurde eine Verkäuferin, welche den Volg an der Dorfstrasse in Udligenswil nach Ladenschluss verlassen wollte, von einem maskierten Mann in das Geschäft zurückgedrängt. Der Mann bedrohte die Frau mit einem Messer und verlangte Bargeld. Er sprach Englisch und Deutsch. Mit dem erbeuteten Bargeld flüchtete er zu Fuss. Die Verkäuferin wurde nicht verletzt.
 
Beim unbekannten Täter handelt es sich um einen 18-20-jährigen, korpulenten Mann. Er ist ca. 170-175cm gross. Beim Überfall trug er kurze Stoff-Hosen, ein T-Shirt, eine Wollkappe und eine Sonnenbrille mit Goldrand.
 
Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche zum Raubüberfall Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.


 
 

Kontakt

KANTON LUZERN
Simon Kopp
Kommunikationsverantwortlicher Staatsanwaltschaft Luzern
Zentralstrasse 28
6003 Luzern
Tel + 41 41 248 80 52
E-Mail simon.kopp@lu.ch