Medienmitteilung der Staatsanwaltschaft

Luzern, 17. Juli 2020

Verkehrsunfall: E-Bikefahrerin angefahren

Stadt Luzern
 
Am Donnerstagabend kam es in der Stadt Luzern zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer E-Bike Fahrerin. Die Frau erlitt Prellungen.
 
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagabend (16. Juli 2020), ca. 18.45 Uhr, auf der Kreuzung Obergrundstrasse-Eichwaldstrasse. Ein Autofahrer übersah auf der Kreuzung eine E-Bike-Fahrerin und es kam zu einer Frontalkollision. Die 42-jährige Frau wurde auf die Frontscheibe vom Auto geschleudert. Sie erlitt Prellungen. Der Rettungsdienst 144 hat sie zur Kontrolle in das Spital gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund 12'000 Franken.
 

Kontakt

KANTON LUZERN
Simon Kopp
Kommunikationsverantwortlicher Staatsanwaltschaft Luzern
Zentralstrasse 28
6003 Luzern
Tel + 41 41 248 80 52
E-Mail simon.kopp@lu.ch